Kurz und knackig| cycmobility aus der Sicht von zwei Teilnehmerinnen

Irmgard Hitthaler und Stefanie Oberarzbacher haben für das Regionalmanagement Pustertal an der Fachtagung „cycmobility – Fahrradmobilität 360° mobilità ciclistica“ teilgenommen und haben auf der Facebook-Seite des Regionalmanagement eine kurze und knackige Zusammenfassung des Tages veröffentlicht, die uns sehr freut!

Der vergangene Freitag stand ganz im Zeichen der Fahrradmobilität! Was wir uns von der Cycmobility – Fachtagung – Convegno mitnehmen:

👍 Fahrrad fahren muss schnell, komfortabel und sicher sein, um eine attraktive Alternative im motorisierten Alltagsverkehr zu sein.
👍 Wie erhöhe ich den Anteil der Fahrrad fahrenden? Ganz einfach: durch ein gutes Infrastrukturangebot!
👍 Alltagsstrecken sind in Südtirol, im Gegensatz zu “Tourismusstrecken”, noch wenig etabliert. Wie können existierende Radwege eingebunden, verknüpft, verbessert werden? In Zukunft gilt es, den Fokus auch auf Alltagswege zu lenken.
👍 Paradigmenwechsel: nicht (nur) fragen „Was kann die Politik für den Radverkehr tun?“ sondern „Was kann der Radverkehr für das Allgemeinwohl leisten?“
👍 In Belgien gibt es eine steuerfreie Pendlerzulage für FahrradfahrerInnen. Das wäre doch was für Italien/Südtirol!?
👍 Die Europaregion Tirol Südtirol Trentino / Euregio Tirolo Alto Adige Trentino setzt 2019 den Schwerpunkt auf Fahrradmobilität!

Und es geht weiter: Die Cycmobility ist der Startschuss für mehr Fahrradkultur und Fahrradinfrastruktur in Südtirol und darüber hinaus!

Das motiviert uns, wir manchen weiter!

cycm 18 - Ausschnitt Götsch Lobis Dejaco Belz
Die Organisatoren von Cycmobility: Hugo Götsch, Markus Lobis, Joachim Dejaco, Markus Belz (auf dem Bild fehlt Sonja Ridi)
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s